Jugendring Dortmund
Verwaltungsausschuss e.V.


Nicole Stania n.stania@arcor.de

Mentoringprojekt „Know-how – gewusst wie“

Nach unserem erfolgreichen Ratgeberprojekt „Was soll aus mir werden“ haben wir uns was Neues für alle Schüler und Schülerinnen auf der Suche nach dem passenden Beruf ausgedacht: Das Mentoring-Projekt.

Mit zwei ehemaligen Schülern der Gesamtschule Gartenstadt, Eugen und Luigia,  haben wir im September 2012 in deren „alter“ Schule mit einer aktuellen 10er Klasse ein Mentorentraining begonnen. Die sieben Schüler, die daran teilnehmen, werden im Laufe des Schuljahres 2012/13 zu Mentoren ausgebildet. Es finden regelmäßige Treffen in der Schule und im schuleigenen Café in den Abendstunden statt.

Mentoren – was ist das?

Das sind Leute, die schon ein bisschen mehr Erfahrung haben, meistens etwas älter sind und außerdem Lust haben, anderen ihre Erfahrungen mitzuteilen und gemeinsam Wege zu suchen, wie Ihr erfolgreich ins Berufsleben startet.

Die qualifizierten  Mentoren werden nach ihrem Schulabschluss  in die 8er Klassen ihrer alten Schule gehen, um dort zu berichten, wie ihr Arbeits- oder Ausbildungsleben aussieht und Tipps weitergeben, Fragen beantworten.  

Was lernen die denn?

Die Mentoren lernen verschiedene Methoden wie Fragebogenerstellung und Interviews, organisierten bereits den Besuch im Berufsinformationszentrum des Netzwerkpartners Agentur für Arbeit (BIZ) für ihre Klasse und durften Vertretern den Kooperationspartnern Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie Handwerkskammer (HWK) Fragen rund um die Jobsuche stellen.

Im zweiten Halbjahr werden die angehenden Mentoren noch einen Unternehmertag in ihrer Schule für ihre jetzigen Klassenkameraden planen und durchführen, angefangen bei der Suche nach passenden Unternehmen bis hin zur Raumfrage und dem Fläschchen Wasser für die Gastredner. So bereiten sie sich auch auf ihre Rolle als zukünftige Netzwerker und Berater vor.

Website

Alle Tipps und Erfahrungen der angehenden Mentoren werden auf der

Website www.was-soll-aus-mir-werden.de  festgehalten.