Jugendring Dortmund
Verwaltungsausschuss e.V.


JuLeiCa-Büro 
Anna Kirwald/Rainer Hüls
Geschwister-Scholl-Str. 33-37 
44135 Dortmund 
Tel.: 0231 –50-16161

Internet: www.juleica-do.de

E-Mail: juleica@jugendring-do.de


JuLeiCa-Büro







JuLeiCa geht tierisch ab ........

am 12. September am und im Zoo Dortmund

Beim diesjährigen JuLeiCa-Event stehen neben thematischen Führungen im Zoo und um den Zoo herum weitere interessante Aktivitäten auf dem Programm. Treffpunkt ist um 16.45 Uhr am Haupteingang, ab 18.45 Uhr geht es im Cafe/Restautrant „Zita und Essed“ weiter. Weitere Infos zum Event und zur Anmeldung   hier







Öffentlichkeitsarbeit/Werbung: Noch freie Plätze für den Workshop am 16. September 


Für den Workshop „Werbung“, welcher von der Grafik-Designerin Astrid Halfmann durchgeführt wird, gibt es noch einige freie Plätze. Themen u.a.: Das „passende“ Foto, Layout selber gestalten, Tipps rund um die Druckabwicklung.

Der Workshop findet am 16. September zwischen 10 und 16 Uhr im Fritz-Henßler-Haus statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro.

Wer teilnehmen möchte, sollte einen Laptop oder ein Tablet mit Internetzugang mitbringen.

Anmeldungen sind möglich beim JuLeiCa-Büro unter 50 16 16 1  bzw. per Mail an juleica-@jugendring-do.de

Wir freuen uns auf euch. Weitere Infos zur Seminarreihe hier  


 


 


Das JuLeiCa-Büro feiert seinen 10. Geburtstag!


Das JuLeiCa-Büro lädt zu seinem Geburtstag-Event am 13. September 2016 ein!




Mein Like am 15. Dezember 2015 im Fritz-Henßler-Haus



Auch in diesem Jahr fand der Jugendarbeits-Jahresabschluss  „Mein Like 2015“ mit 82 Teilnehmenden statt.

In insgesamt 11 Beiträgen stellten unterschiedliche Verbände und Einrichtungen der Dortmunder Kinder- und Jugendarbeit ihr Highlight in 2015 vor und bildeten damit ihre facettenreiche Arbeit ab - von der Arbeit zu politischen Themen über Fahrten nach Israel  oder Cuba bis hin zum Stammesjubiläum war eine bunte Vielfalt vertreten.

Beim anschließenden Imbiss und in gemütlicher Atmosphäre konnten Ideen ausgetauscht und schon einige Pläne für die Arbeit in 2016 geschmiedet werden.

Weitere Bilder gibt es unter Fotos


JuLeiCa-Event am 15. September 2015 am Big Tipi       

                                                                                                                                   

 

Das Event fand unter dem Motto: Spannung, Feuer , Abenteuer statt.

Weitere Bilder befinden sich in der Kategorie Fotos!




Mein Like 2014

Im Dezember fand das „Mein Like“ im Dortmunder U statt. Als Dankeschön für das Engagement richtet sich dieser Jahresabschluss an freiwillig Tätige in der Jugendarbeit in Dortmund. In gemütlicher Runde trafen sich mehr als 100 freiwillig Mitarbeitende an dem atmosphärisch schönen Ort, um einen bunten Abend zu erleben. Zahlreiche Mitarbeitende präsentierten Ausschnitte ihrer Aktivitäten in 2014:

Ferienfreizeiten, eine Fahrradtour, lokale Aktionen, ein Trailer zu einem neuen Film, Erinnerungsarbeit, ein Theaterstück, Voltigierakrobatik auf einem echten (Holz)Pferd, ein Inklusionsprojekt  … - ein buntes Programm sorgte für einen interessanten Abend, der von zwei jungen freiwillig Mitarbeitenden hervorragend moderiert wurde.  

Die Vorstellungen und Berichte machten die vielseitigen Facetten der Dortmunder Jugendarbeit sichtbar. Durch die engagierte Präsentation ihrer persönlichen Aktionshighlights waren sie zugleich den anderen Verbänden und Einrichtungen Inspiration für deren Arbeit.

Im Anschluss war Zeit für Geselligkeit und Austausch, eine Tombola mit attraktiven Sachspenden sorgte zum Schluss noch einmal für Spannung, nachdem das Geschenk von Adolf Winkelmann eingelöst wurde: Für die JuLeiCa-Crew wurde ein 10minütiges  U-Turmuhr-Extra-Programm gespielt. 


JuLeiCa:  Schwarz auf Weiß

Das JuLeiCa Event auf der Kokerei Hansa

 

Kurz vor Beginn der Sommerferien trafen sich zahlreiche Jugendleiterinnen und Jugendleiter aus Dortmunder Jugendverbänden und Einrichtungen auf der Kokerei Hansa, um miteinander einen schönen Nachmittag und Abend zu verbringen.

In der Waschkaue begrüßte Ursula Mehrfeld als „Hausherrin“ die Anwesenden, anschließend drückten Dirk Loose vom Jugendring Dortmund und der Leiter des Jugendamtes der Stadt Dortmund, Klaus Burkholz, den anwesenden Personen ihren Dank für das freiwillige Engagement aus. Eine besondere Freude war es, den Filmemacher Adolf Winkelmann als Gast begrüßen zu dürfen, der auch ein besonderes Geschenk überreichte.  Dieser stimmungsvolle Auftakt wurde durch die  Klänge eines Jugendcelloorchesters unter der Leitung von Peter Lümmen abgerundet.

Im Anschluss hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich in verschiedenen Workshops auszuprobieren. Ob Steinarbeiten, Comics zeichnen, Metallfolien prägen oder Klettern im benachbarten „Bergwerk“- es bot sich eine große Bandbreite an Aktivitäten. Natürlich gab es auch die Möglichkeit, im Rahmen zweier Führungen die Kokerei bei Tag und in der Dämmerung zu besichtigen. Ein gemeinsames Abendessen nach „Schichtende“ in der Kompressorenhalle rundete den Abend ab.

 

Am Samstag, den 27. September 2014  findet in der Zeit zwischen 10.00 und 16.00 Uhr eine Fortbildung zum Thema: "Modul Courage: Aktives Handeln gegen Diskriminierung" statt. 

Anmeldungen sollten bitte bis zum Dienstag, 15. September erfolgen !  


Grundausbildung für die Arbeit mit Kindern u. Jugendlichen


Neue Termine von Oktober 2014 bis  Februar 2015! 

Nähere Infos zu beiden Veranstaltungen unter 
http://www.jugendring-do.de/news/list?orderby=date&orderdir=1




Juleica Card

Das Ziel der Jugendleitercard besteht darin, freiwilliges Engagement zu stärken und aufzuwerten. Die Card soll dem Jugendleiter dienen:  Als Nachweis gegenüber Eltern von minderjährigen TeilnehmerInnen. Als Qualifikationsnachweis. Als Nachweis  bei der Inanspruchnahme von Vergünstigungen.

Voraussetzung für die Juleica ist eine qualifizierte Ausbildung als JugendleiterIn.  Für die anerkannten Dortmunder Jugendverbände sind die Voraussetzungen identisch mit denen für die "Beihilfe für freiwillige MitarbeiterInnen".

Einen Überblick über die in Dortmund zur Zeit gültigen Vergünstigungen bieten die Internetseiten www.juleica-do.de

JuLeiCa-Grundausbildung beendet

 

So schnell vergeht die Zeit.... Zwischen April und Juni 2013 fand ein JuLeiCa-Grundkurs im Fritz-Henßler-Haus statt. An insgesamt fünf Wochenenden trafen sich 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Jugendverbänden und Jugendfreizeitstätten, um gemeinsam viele wichtige Themen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Blick zu nehmen.  

 


Verlinkte News:

"Mein Like 2013"





Photoalben des Projektes

Juleica-Event am 16. Juli 2013
Juleica-Grundausbildungen April-Juni 2013
JULEICA: Mein Like 2013
Mein Like Dezember 2014
Juleica Event 2014