Jugendring Dortmund
Verwaltungsausschuss e.V.


Emschertouren

Emschertouren mit Bike und Bahn

Ein ungewöhnlicher Reiseführer in einer ungewöhnlichen Region, veröffentlicht in einer ungewöhnlichen Form.

Als Verkehrsmittel dienen jedoch ganz gewöhnliche Fahrräder, allerdings in der eher ungewohnten Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Jugendring Dortmund als Initiator und Projektträger der Emschertouren per Fahrrad hat nun bereits das dritte Projekt im Bereich der Verkehrspolitik und der außerschulischen Umweltbildung erfolgreich durchgeführt. Nach den beiden Maßnahmen ‘Sicheres Radfahren für Mädchen und Jungen in Dortmund’ und ‘Kinder planen Verkehr in Dortmund’ hat sich der Jugendring mit diesem Projekt vor die Tore der Stadt begeben, um den Emscherpark wiederum mit Kindern und Jugendlichen zu erkunden. 

Möglich geworden ist die Umsetzung der Idee ‘Kinder und Jugendliche aus Dortmund erfahren den Emscherpark’ maßgeblich durch die finanzielle Unterstützung der Natur- und Umweltschutzakademie (NUA) des Landes Nordrhein-Westfalen in Recklinghausen. Diesem Zuwendungsgeber gilt daher unser besonderer Dank, denn ohne diese Unterstützung wäre ein viermonatiges Projekt, insbesondere auch die Dokumentation in Form der hier vorliegenden Internetpräsenz, nicht möglich gewesen. Danken möchten wir auch dem ADFC Dortmund für die Unterstützung beim Aufspüren interessanter Radwege, dem Infozentrum Dritte Welt Dortmund und dem Komm@Pott - Verein zur Förderung der Medienkompetenz e.V., die uns bei der technischen Erstellung tatkräftig unterstützt haben. 


Weitere Informationen unter www.emschertouren.de