Jugendring Dortmund
Verwaltungsausschuss e.V.


Neuigkeiten


Aktionstag Jugend und Wahl am 26.04.2017!

Ähnlich wie bei vergangenen Wahlen findet auch in diesem Jahr kurz vorher, am 26.04., im Fritz-Henßler-Haus (FHH) ein Aktionstag für und mit Berufskollegs und Maßnahmen der Jugendberufshilfe statt. Dieser gemeinsame Aktionstag von Jugendring und RPJ spricht potentielle Erstwähler*innen an. Auf dem Podium werden sich Kandidat*innen von SPD, CDU, Bündnis90/die Grünen, FDP, der Linken und den Piraten einen Schlagabtausch über wichtige Jugendthemen wie Übernahme nach der Ausbildung, Lage auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt oder Mobilität in Beruf und Freizeit liefern.

Für die Moderation konnte Kay Bandermann gewonnen werden. Ihre Teilnahme auf dem Podium angekündigt haben Anja Butschkau (SPD), Sarah Beckhoff (CDU), Celine Erlenhofer (Linke), Ulrich Langhorst (B90/Grüne), Katharina Magerstedt (FDP) und Torsten Sommer (Piraten). Daneben wird im Café und im Foyer des FHH ein ansprechendes Rahmenprogramm geboten. Junge Menschen können hier ungezwungen mit Politiker*innen ins Gespräch kommen, politische Inhalte und Themenschwerpunkte erfassen, und ihre eigenen Anliegen an die Politik formulieren. Außerdem wird die Landeszentrale für Politische Bildung im Rahmen ihrer „demokratie leben“-Tour hier Halt machen. Unter anderem wird das beliebte Online-Tool Wahl-O-Mat hier analog auf Stellwänden verfügbar gemacht. Während die Podiumsdiskussion nur angemeldeten Gästen zugänglich ist, können das Rahmenprogramm alle Interessierten besuchen. Ausdrücklich unerwünscht sind Vertreter*innen rechtspopulistischer oder nazistischer Vereinigungen und Parteien. Lesen Sie hierzu den Beschluss des Landesjugendrings NRW: http://ljr-nrw.de/fileadmin/content_ljr/Dokumente/Landesjugendring/Beschluesse/Beschluss_Keine_Buehne_fuer_Rechtspopulismus.pdf





Ältere News