Jugendring Dortmund
Verwaltungsausschuss e.V.


Neuigkeiten


Vortrag und Gespräch: 13 Türen - Bert Woudstra (Jg. 1932)

am Dienstag 28.11. , 19:09 Uhr literaturhaus.dortmund, Neuer Graben 78, 44139 Dortmund

Bert Woudstra wurde am 19. Februar 1932 als Sohn jüdischer Eltern in Enschede geboren. Der heute 85jährige überlebte den Krieg nur, weil er mit seiner Mutter und seinem Bruder untertauchen konnte. Seinem Bruder gelang die Flucht nach England. Sein Vater wurde ermordet. Am 14.9.1941 sah er ihn zum letzten Mal.

13 Türen öffneten sich zwischen 1940 und 1945 für ihn und seine Familie. Bert Woudstra erzählt sehr eindrücklich von seinen Erfahrungen und Erlebnissen im Versteck und schlägt auch einen Bogen in die heutige Zeit. Nach seinem Vortrag wird die Möglichkeit für ein gemeinsames Gespräch bestehen.

Eine Kooperationsveranstaltung der BVB Fan- und Förderabteilung und des Jugendring Dortmund




Ältere News